Wolfgang Behr und Günter Wanner kandidieren für die Kreistagswahl

Kommunalwahlen am 25. Mai 2014

Für die diesjährige Kreistagswahl, welche ebenfalls am 25. Mai zusammen mit der Gemeinderatswahl durchgeführt wird, kandidieren auf der gemeinsamen Liste der FDP/FWV im Wahlkreis Ilsfeld der Vorsitzende unseres Stadtverbandes Günter Wanner sowie dessen Stellvertreter Wolfgang Behr und Suzan Rösch, welche von der FWV im nächsten Mitteilungsblatt vorgestellt werden wird. Nachdem Günter Wanner bereits bei den letzten Kreistagswahlen für die Beilsteiner FDP nominiert war, wird Wolfgang Behr erstmals für die Liberalen im Kreis Heilbronn antreten.

Der 46-jährige Wolfgang Behr ist verheiratet und hat einen Sohn. Beruflich ist der gelernte Speditionskaufmann als SAP-Berater tätig. Das Beilsteiner „Urgewächs“ engagiert sich stark im Bereich der Bildung und Jugendarbeit, insbesondere als Elternvertreter und Vorstandsmitglied des Fördervereins der SG Bottwartal. Die interkommunale Zusammenarbeit mit den Nachbargemeinden ist ihm hierbei besonders wichtig, da für ihn geistige Offenheit und Aufgeschlossenheit ein bedeutender Garant ist, die Zukunftsfähigkeit der Gemeinden zu gewährleisten.

Günter Wanner ist 59 Jahre alt, verheiratet und Vater zweier Söhne sowie ebenfalls seit Geburt in Beilstein wohnhaft. Als Verwaltungswirt ist er seit 1993 Leiter des Bürgeramts im Heilbronner Stadtteil Frankenbach. Er war bereits von 1989 bis 1994 Mitglied des Beilsteiner Gemeinderats und ist nun wieder seit 2009 für die FDP Stadtrat in seiner Heimatgemeinde. Die weitere positive Entwicklung Beilsteins und der Region liegt ihm sehr am Herzen, weshalb er sich in seiner Freizeit als Kirchengemeinderat und als Abteilungsleiter Fußball beim TGV sowie bei der Freiwilligen Feuerwehr Beilstein engagiert.

 

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie die Beilsteiner Kandidaten/in auf der FDP/FWV-Kreistagsliste durch Ihre Stimmen unterstützen würden.

25.1 Kreistag 2014 Wanner_Behr

Günter Wanner und Wolfgang Behr treten für die Kreistagswahl an