Urteil des EUGH zur Löschung von Daten in Suchmaschinen Beispiel google

Am 02.06 traf das EUGH (Europäischer Gerichtshof) eine  wichtige Entscheidung zum Schutz der Privatsphäre in Suchmaschinen des Internets. D.h. das Recht auf Löschung

– 2.6.14] Der EuGH hat mit Urteil vom 13.5.2014 (Az.: C – 131/12)

Die Firma google, bietet zwischenzeitlich ein Antragsformular anmit dem man ein löschen eines Links (URL) beantragen kann, dies muss aber je Link begründet werden.

 

Hierzu ein interessanter Link, der die Komplexität darstellt in welche Umfeld dieses Urteil zum tragen kommt.

 

http://www.datenschutzbeauftragter-online.de/google-urteil-eugh-datenschutz-informationsfreiheit/8011/