Richard Drautz ist gestorben

Man mag über Richard denken was man will, eines kann man Ihm nie absprechen, er hatte ein offenes Ohr. Er war ein Politiker der dem Volk aufs Maul geschaut hat. Und vor allem war er als Person authentisch.

Er war ein leidenschaftlicher Verfechter derPluralität.

Er war nicht der große Politiker der über allem steht, aber er war ein Mensch der allen zugehört hat.

Ich persönlich möchte mich bei Ihm bedanken für die Gelegenheiten die wir hatten um uns persönlich auszutauschen, das war nicht immer ein und dieselbe Meinung. Aber ohne Richard Drautz gäbe es keinen Aktiven Kreisverband oder Kommunalwahlverband.

Unabhängig von allem politischen, er war eine starke Persönlichkeit.

Ich persönlich bedanke mich bei Ihm

Wolfgang Behr