Politik besteht nicht nur aus Pressemitteilungen, Motto des FDP Stammtisches

0 Kommentare

Aktuelles | 20. Mai 2013

Am 10.05.2013 fand, in der Gaststätte Lamm, in Beilstein der erste Stammtisch statt. Die Idee eines Stammtisches wird aufgrund der vielen modernen Medien in den Hintergrund gestellt. Doch in modernen Medien kommunizieren Menschen nicht von Angesicht zu Angesicht, sondern in Form eines Chats. Sie schreiben und warten auf Antwort oder keine Antwort.

Die klassische Form der Diskussion, auch mal in Form eines  Streits / einer Meinungsverschiedenheit zu bestimmten Themen, geht hierbei verloren. 

Dies war der Hintergrund, warum die FDP Beilstein die Form der Diskussion am Stammtisch wiederbeleben möchte. Denn in den Zeiten der Revolution 1848/49 gab es kein Facebook, kein Internet auch keine freie Presse, es gab nur die Möglichkeit in Hinterzimmern zu debattieren und zu streiten. 

Der erste Stammtisch war nicht davon geprägt, dass eine große Anzahl von Bürgern daran teilgenommen hätte, aber er ist der Start für die alte Version des politischen Diskurses. 

Getreu nach dem Motto: Politik fängt nicht in Berlin an, sondern an der Basis, da wo die Menschen leben. Dies war die Grundlage für die Diskussion  zwischen den Teilnehmern.

Ohne eine Vorgabe von Themen, ergaben sich die Themen von selbst.

Was ist Gerechtigkeit, was ist Neid? Wie stellt sich die moderne Steuerpolitik dar, geht es hierbei um Gerechtigkeit oder um Einnahmen für den Staat?

Bsp. Steuerabkommen USA-CH: Gültig erst ab 1.1.2014 ohne rückwirkende Betrachtung. Geplantes deutsches Steuerabkommen mit der Schweiz ab 1.1.2013 mit rückwirkender Versteuerung.

Was bewirkt eine Quote, sorgt Sie dafür das Männer und Frauen, Homo und Heterosexuelle gleich vertreten sind? 

Wie steht Ökologie und Ökonomie im Einklang?

Wie standfest sind Politiker in Ihrer Meinung, stehen Sie dazu, lassen Sie sich vom Mainstream überrollen?

Ein interessanter Abend, mit vielen Diskussionen, aber leider nur wenigen, aber dafür umso interessanteren Diskutanten, war viel zu schnell vorbei.

Liebe Bürger/Bürgerinnen von Beilstein, kommen und kehren wir zurück zu den Wurzeln der Demokratie. Lassen Sie uns gemeinsam diskutieren. Das Grundgesetz fordert uns dazu auf, Parteien arbeiten an der Willensbildung und der Umsetzung, aber ohne Teilnahme und aktive Mitarbeit der Bürger, geschieht nichts.   

Der nächste Stammtisch ist für den 12.07.2013 geplant.

Auf unserer Homepage finden Sie auch Links zu weiteren Veranstaltungen.

http://www.fdp-bw.de/regional/termine.php?kvid=Beilstein

 

Oder direkt zum FDP-Kandidaten Christian Meyer: 

http://meyersmeinung.blogspot.de

Wolfgang Behr                                                                    

www.fdp-beilstein.de

(Stv. Vorsitzender FDP Stadtverband Beilstein)