Landtagswahl 2016 Nominierung der Kandidatinnen und Kandidaten der FDP im Wahlkreis 19 Eppingen

Nun, nachdem der Termin zur Landtagswahl 2016 feststeht, kommt so langsam aber sicher bei allen Parteien die Tatsache, dass man geeignete Kandidatinnen und Kandidaten ins Rennen schickt.

Das faszinierende bei der FDP ist dahingehend, da man nicht in Amt und Würden ist, aber die sieben (vergleiche sieben auf einen Streich), die aktuell für die FDP im Parlament sitzen, eine super Job machen. Es auch an der FDP Basis einen richtigen Wettstreit gibt, zur Kandidatur für den Landtag.

Dies alles passt auch zur FDP – Wettbewerb belebt das Geschehen. Nun, der organisatorische Ansatz der FDP oder auch CDU/SPD/Grünen u.a. muss sich in der Landtagswahl auch nach Wahlkreisen organisieren. Diese sind nicht historisch gewachsen, sondern der Tatsache des Wahlrechtes geschuldet, dass alle Wahlkreise aus ungefähr derselben Anzahl an Wählern entsprechen.

Betrachten wir nun unsere Gemeinde (Beilstein), so gehören wir zum Wahlkreis 19 (Eppingen). Wenn wir uns einmal die Frage stellen, was haben die Württemberger aus Beilstein mit den Badenern aus Eppingen zu tun? Dies ist relativ einfach, wir leben im selben Bundesland.

FDP präsentiert der Presse die vom Kreisvorstand empfohlenen Kandidaten für unsere Region

Die FDP hat für unseren großflächigen Wahlkreis die folgenden Bewerber nominiert

  • Als Erstkandidat Georg Heitlinger, Landwirt, Stadtrat in Eppingen und Ortsvorsteher von Eppingen Rohrbach, Stv. Vorsitzender FDP Stadtverband Eppingen
  • Als Ersatzkandidat Wolfgang Behr, Speditions- und Außenwirtschaftskaufmann, SAP-Berater, Vorsitzender FDP Stadtverband Beilstein

Bei beiden Kandidaten handelt es sich um Bürger, die tief in den Grundfesten der Gesellschaft verwurzelt sind. Die nicht das hier und jetzt, sondern das morgen und übermorgen im Auge haben. Aber und vor allem ohne Scheuklappen durchs Leben gehen.

Auch verbinden Sie das Baden-Württemberg, ein Badener und ein Württemberger, die gemeinsam als Erst- und Ersatzkandidat für die Landtagswahl kandidieren, dies gibt es eher selten. Die Kandidaten spannen sowohl den Bogen zwischen Landwirtschaft und IT, in Bayern sagte man früher Laptop und Lederhose dazu, als auch generell in Ihrer Facón.

Die Wahl der Wahlkreiskandidatinnen/Kandidaten erfolgt in der Wahlkreiskonferenz. Diese Veranstaltungen sind öffentlich, wahlberechtigt sind allerdings nur Mitglieder der FDP, die im Wahlkreis 19 zum Zeitpunkt der Wahl wohnhaft sind.

Terminhinweise:

  • Donnerstag, 07.05. um 19:00 Uhr Infoveranstaltung und Wahl der         Kandidatinnen/Kandidaten für den Wahlkreis 19 Eppingen, Gaststätte Waldeck in Eppingen

 

Es grüßt

Wolfgang Behr

Vorsitzender FDP Stadtverband Beilstein

www.FDP-Beilstein.de

Tel. 07062 5797 – E-Mail: WolfgangBehr@hotmail.com