Landesdelegiertenversammlung wählt die Europäerin und junge Mutter Silvana Koch-Mehrin auf Platz 1 der FDP Lan-desliste für die Europawahl 2004

0 Kommentare

Aktuelles | 4. Januar 2004

Die Europa wie auch die Kommunalwahlen des Jahres 2004 werfen bereits heute schon ihre Schatten voraus.

Am 13.12. nominierte die FDP Baden-Württemberg ihre Kandi-daten für die Europawahl 2004, der Landesliste Baden Württem-berg.

Die auf Platz eins gewählte Spitzenkandidaten Silvana Koch-Mehrin konnte bei Ihrer Vorstellung den Delegierten Europa aus eigener beruflicher Erfahrung und dem politischen Verständnis heraus sehr nahe bringen.
Getreu dem FDP Motto wir können Europa besser.
Als überzeugte Europäerin, die mit einem Iren zusammenlebt, in Belgien wohnt, und eine gemeinsame Tochter mit drei Pässen haben, ist für Fr. Koch-Mehrin Europa im Alltag ständig vorhan-den.

Europa ist nicht das Europa der Eurokraten Europa ist für die Bürger, die Europäer da. Dieser Leitgedanke ist die Basis das sich Europa weiterentwickeln kann. Hierzu zählt für die FDP als Grundstein das die Akzeptanz der europäischen Verfassung durch einen Volksentscheid bestätigt wird. Als einzige Partei im deutschen Bundestag fordert dies die FDP.

Eine Grundlegende Basis für die Zusammenarbeit in Europa ist das Vertrauen der Staaten untereinander. D.h. die Verläßlichkeit der getroffenen Verträge, Bsp. Stabilitätspakt.
Es ist wohl kein Wunder das der EU Verfassungskonvent schei-tert, wenn Staaten wie Deutschland und Frankreich derzeit versu-chen den Stabilitätspakt zu umgehen, was bedeutet dies vorallem für die Neuen EU-Europäer. Bereits vor dem Beitritt erleben Sie
Das Verträge nicht bindend sind ?,

Ein weiteres anliegen der FDP im Zuge einer gemeinsamen Au-ßenpolitik der EU, Verzicht Deutschlands auf einen ständigen Sitz in der UN Vollversammlung zu Gunsten der EU.

Das wichtiges Grundprinzip der liberalen EU Politik jedoch ist der Subsidaritätsgedanke. Klare Regelung von Zuständigkeiten der
EU – Bund – Land – Kommune.
Grundsatz der EU sollte jedoch sein, die EU regelt nur das was unbedingt von ihr geregelt werden muß.

Sollten Sie Interesse daran haben die hoffentlich zukünftigen Eu-ropa Abgeordneten Silvana Koch-Mehrin kennenzulernen, haben Sie bereits heute die Chance sich ein Bild zu machen auf:

www.Koch-Mehrin.de oder unter
www.fdp-bundesverband.de/aktuell/europawahl

P.S. besuchen Sie uns im Internet unter www..FDP-Beilstein.de

Wolfgang Behr Stv.Vorsitzender FDP Stadverband