Investition in unsere Kinder

0 Kommentare

Aktuelles | 2. Juni 2004

<<< 1. Unterstützung bei der Neuorientierung der Schulen >>>

Zur Zeit verändert das Kultusministerium seine gesamten Lehrpläne für die Schulen. Die Lehrer sollen nun mit den Kindern neue Lernformen praktizieren. Wir halten die Bildungsreform für wichtig und richtig, wenn man die erfolgreichen Lernkonzepte anderer Länder betrachtet. Hier gilt es die Schulen in ihrem Veränderungsprozess zu unterstützen.

<<< 2. Integration der Bildungseinrichtungen >>>


Eine Initiative des Elternbeiratsteams der Grund- und Hauptschule in Beilstein hat das Integrierte Beilsteiner-Bildungskonzept erarbeitet. Es ist auf die Bedürfnisse der Kinder und nicht der Institutionen ausgerichtet. Die professionelle Begleitung von Kindern und Eltern soll den Übergang auf andere Bildungseinrichtungen erleichtern. Wir möchten diesem bereits in gang gesetzten Prozess die notwendige politische Unterstützung zukommen lassen und setzen uns für eine privat finanzierte Trägerschaft ein.

<<< 3. Förderung statt Betreuung >>>


Wir setzen uns dafür ein, dass die Bildungseinrichtung Kindergarten aufgewertet wird. Das heißt aber nicht, dass Schule in den Kindergarten verlagert wird. Ein integriertes Gesamtkonzept soll die Kinder mit den notwendigen Fähigkeiten ausstatten, die für einen konfliktarmen Schulbeginn notwendig sind.
Helmut R. Haug