FDP Landtagskandidat Dr Axel Obermeyer in Beilstein

0 Kommentare

Aktuelles | 16. März 2011

Im Landtagswahlkreis Eppingen will Dr. Axel Obermeyer das Mandat für die FDP zurückgewinnen. Mit seinem Besuch bei Bürgermeister Günter Henzler unterstrich Dr. Obermeyer seine Verbundenheit mit den Bürgern der Langhansstadt. Im Gespräch machte sich unser FDP-Kandidat mit den Problemen der Stadt vertraut. „Der besondere Schwerpunkt meines Interesses liegt in der Weiterentwicklung und dem Strukturwandel der örtlichen Landwirtschaft“, sagte Axel Obermeyer. Auch die Landschaftspflege, die Sorgen des Handels und der Gewerbetreibenden, sowie das Voranbringen des Baus einer Umgehungsstraße sind für Axel Obermeyer wichtige Themen.

Der 50-jährige Stadtrat aus Bad Wimpfen bringt viel kommunalpolitische Erfahrung mit. Für den Beilsteiner FDP-Stadtverband ist Dr. Axel Obermeyer kein Unbekannter. Der heutige Chef eines Ingenieurbüros für Umweltschutz wohnte lange Jahre in Oberstenfeld und arbeitete bei einer bekannten Beilsteiner Firma. In den 1980er-Jahren gehörte der Sportbegeisterte zur Gründungsmannschaft der TGV-Fußballer. „Das Ziel ist klar: Das Mandat im Wahlkreis Eppingen erringen“, sagte Dr. Axel Obermeyer. Im Internet ist der FDP-Landtagskandidat unter

http://www.axel-obermeyer.de zu erreichen.