EUROPAWAHL – mach(t) mit

Liebe Bürgerinnen und Bürger

unser Europa hat in seiner Konstruktion Fehler, dies ist allgemein bekannt. Fehlende Transparenz, übergeordneter Regularien. Eine Regierung (Kommission) die nicht vom Volk bestimmt wird, sondern von Regierungen.

Aber sollen wir deshalb aufgeben für die Idee Europa?

Welche Konsequenz hätte ein geteilter EURO, wollen deutsche die in Frankreich kaufen, und umgekehrt arbeiten in unterschiedlichen Währungen rechnen wollen. (dies sind Thesen der AFD).

Aktuell sind mehr als 80% der Gesetzgebung die unser tägliches leben beeinflussen aus Europa bestimmt.

Stärken Sie liberale Positionen in Europa, der Liberalismus stellt den Mensch nicht den Staat und die Obrigkeit in den Mittelpunkt seines Handelns.

Das ist Europa im sinne des Liberalismus:

https://www.youtube.com/watch?v=nC0WV0nWHOc

Die liberalen haben Euro Bonds (gemeinsame Haftung d.h. keiner Staat ist für sein tun verantwortlich) abgelehnt.

Im Gegensatz zu allen anderen Parteien im deutschen Bundestag hat die FDP intern durch einen Mitgliederentscheid, und ein langes ringen abgestimmt, wie man sich zum ESM Rettungsschirm verhält. Dies ist absolute Basisdemokratie hiervon träumen andere Parteien.

Unterstützen Sie liberale Positionen durch die Wahl der FDP.

Ich verbleibe mit den Worten:

*Wer was macht kann auch Fehler machen. wer nichts macht, macht auch keine Fehler. Wer aber aus Fehlern nicht lernt ….*

Wolfgang Behr

Stv. Vorsitzender FDP Beilstein

Und denken wir an ein 300 Jahre altes Lied:

http://www.youtube.com/watch?v=anP7sfUKNk0