Artikel in "Verkehr"

26. Oktober 2017

Blättle KW43_2017 FDP Beilstein

Kommunales   Beilstein steht vor etlichen Herausforderungen. Dem Einzelnen ist dies eventuell sogar *egal* aber es geht insgesamt um die Fortentwicklung der Gemeinde. Das ISEK Verfahren ist eine Pflicht die auf Landesebene eingeführt wurde, dass sich die Bürgerinnen und Bürger einer Kommune beteiligen können, an der Weiterentwicklung eben dieser. Durch diese Beteiligung am Verfahren wird » weiterlesen…

20. September 2017

Blättle KW37_2017 FDP Beilstein

Schulanfang In dieser Woche ist wieder die Schule gestartet für unsere Schüler. Für diejenigen die in eine andere Schule gewechselt sind, wird viel Neues auf Sie zukommen. Für manche wird es erstmals die Teilnahme am ÖPNV. Für die neuen Erstklässler beginnt am kommenden Samstag die Schulzeit. Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern einen guten Start, » weiterlesen…

13. Juli 2017

Blättle KW28_2017 Förderschecks und mehr

Landesparteitag in Karlsruhe Michael Theurer ist am vergangenen Samstag beim Landesparteitag der FDP in Karlsruhe in seinem Amt als Landesvorsitzender bestätigt worden. Zuvor hatte er in seiner Rede die Bedeutung Baden-Württembergs für die Bundestagswahl hervorgehoben: „Von unserem Abschneiden hängt der Wiedereinzug der Freien Demokraten in den Deutschen Bundestag ab“, sagte Theurer vor 400 Delegierten. Baden-Württemberg » weiterlesen…

29. Juni 2017

Blättle KW26_2017 Europa

Ist das Jahr 2017, das Jahr der verstorbenen Idealisten Europas? Deutschland trauert um den ehemaligen Bundeskanzler Helmut Kohl und dies zurecht. Er war ein überzeugter Europäer, wer erinnert sich nicht an die Bilder, als er mit dem französischen Präsidenten Mitterand in Verdun, den Toten beider Länder der Weltkriege gedachte. Das Helmut Kohl ein Mensch war, » weiterlesen…

4. Mai 2017

Blättle KW18_2017 Rentenpolitik, Terrorist, Bottwartalbahn

Rentenpolitik Mit der Mütterrente und der abschlagfreien Rente mit 63 hat die Bundesregierung nach der Wahl von 2013 Geschenke verteilt. Der Einfluss der abschlagfreien Rente mit 63 ist erheblich: Im Jahr 2015 war ein Viertel der Neurentner Nutznießer des neu geschaffenen Privilegs. Die Bundesregierung nahm an, dass nur eine begrenzte Zahl an Beschäftigten die abschlagfreie » weiterlesen…

27. April 2017

Blättle KW17_2017 Reinhold Maier Stiftung u.a.

40 Jahre Reinhold-Maier-Stiftung Am 22.4.17 fand in der Schwabenlandhalle Fellbach der Festakt anlässlich des 40jährigen Bestehens der Reinhold-Maier-Stiftung statt. Im Mittelpunkt standen die Festrede „Populismus als Herausforderung für die politische Bildung und die Aktualität der Maier‘schen Graswurzeldemokratie“ sowie das Podiumsgespräch „Aufgaben politischer Bildung heute“. Die Stiftung ist benannt nach dem als „Fuchs aus dem Remstal“ » weiterlesen…

6. April 2017

Blättle KW14_2017 Pendeln und Kinderhaus

Pendeln     Aus einer aktuellen Zahlenveröffentlichung geht hervor, dass zwischenzeitlich 60% der Arbeitnehmer Pendler sind, d.h. sie arbeiten nicht an dem Ort, an dem sie wohnen. Im Jahr 2000 waren es noch 53%. Die detaillierteren Zahlen zur Erhebung 2016 werden sicherlich in den nächsten Wochen vorliegen. Rückblickend auf die letzte Erhebung aus 2012 und » weiterlesen…

30. März 2017

Blättle KW13_2017 Juhu die Maut kommt

Juhu die Maut kommt     Wer erinnert sich nicht an Sätze wie *mit mir wird es keine Maut geben* (Angela Merkel). Oder die SPD, die auch keine Maut wollte. Nun ja, es wollten scheinbar nur die Bayern (CSU). Es gab 433 Ja-Stimmen bei 128 Gegenstimmen. Betrachtet man die Formulierung aus dem Gesetzesantrag im deutschen » weiterlesen…

9. März 2017

Blättle KW10_2017 Demokratie

Die Demokratie verteidigen, aber wie? Es geht wohl vielen Bürgerinnen und Bürgern so, dass man meint, die ganze Welt spielt verrückt. In manchen Staaten der EU bspw. Ungarn oder Polen versuchen konservative Regierungen Einfluss auf Medien und die Rechtsprechung auszuüben. Als Mitgliedsländer der EU hat haben die weiteren  Mitgliedsstaaten der EU, dennoch Einfluss auf diese » weiterlesen…

15. Dezember 2016

Blättle KW50_2016 Wussten Sie schon

Wussten Sie schon Das die deutschen Polizeibehörden keine zentrale Datenbank besitzen. D.h. das die Polizeibehörden des einen Bundeslandes bei der Ermittlung von Straftätern, die vielleicht in einem anderen Bundesland bereits bekannt und festgehalten wurden, dies nur über umständliche Umwege feststellen können. Es gibt Parteien, die rufen nach Vorratsdatenspeicherung, jagen ständig nach jedem Ereignis neue Ansagen » weiterlesen…