Blättle KW46_2016 Erinnerung de 9.November

Erinnerung 

Wenn man diese Zeilen liest, dann sind die nachfolgenden Ereignisse schon alle Vergangenheit. Üblicherweise schreiben wir hier Ausblicke in die Zukunft.

Am 9. November 1989 gewinnt der VFB Stuttgart 3:0 gegen den FC Bayern im Neckarstadion, einmalig bis heute das der VFB im DFB Pokal die Bayern schlägt. Ein berauschender Abend für alle die dabei gewesen sind.

Noch auf der Heimfahrt kommen Nachrichtensprenkel im Radio, das in Berlin Bürger aus dem Osten die Grenze nach Westen überschreiten durften. Daheim angekommen vor TV und Radio wird dies alles viel klarer, die Mauer ist gefallen. Die Müdigkeit am nächsten Morgen bei der Arbeit, war nicht dem Fußballspiel geschuldet, sondern der Nachrichtenlage. Als junger Mensch der nur die Trennung der beiden deutschen Staaten kennengelernt hatte, war diese Nacht so spannend, so berauschend.

Eine Mischung aus Tränen der Freude und Ausblick auf die Zukunft (die da noch sehr fern war) bestimmten den Abend.

Aber auch der 9. November 1938 mit dem die Reichspogromnacht  (Kristallnacht) einherging, beschäftigte uns damals. Dies war der Tag an dem die Hetze gegen Teile der Bevölkerung (Juden) ihren ersten Höhepunkte erreichte. Auch die Ausrufung der deutschen Republik zum Ende des Ersten Weltkrieges, mit der Beendigung des Kaiserreiches, fand 1918 am 9.11 statt.

Am  9.11.2016 wurde in den USA Donald Trump zum Präsidenten gewählt, wobei gewählt ist er noch nicht, er hat nur die Mehrheit der Wahlmänner, die ihn aber sicherlich zum US Präsidenten wählen werden.

Zukunft

Was für uns alle wichtig ist, wenn wir die Vergangenheit beachten, der  9. November 2017, wo stehen wir an diesem Tag in der Kommunal- und Landespolitik aber auch in der Europa- und Bundespolitik?

Werden wir aus den aktuellen geopolitischen Fragen in der Politik, die richtigen Schlüsse gezogen haben? Werden wir ein mehr gemeinsames Europa in der Außenpolitik erreichen, wird sich Europa bzw. die EU spalten.

Werden Parteien mit nationalen Interessen die Hoheit in unserem Land gewinnen. Wird somit Nationalismus über Patriotismus obsiegen.

Werden weitere Keile innerhalb unserer Bevölkerung getrieben, durch politische Hetze/Diffamierung, die nicht die Gemeinsamkeiten und Grundwerte unserer Rechtsordnung in den Mittelpunkt stellen.

Wir alle, als Bürgerinnen und Bürger dieses Landes, haben es in der Hand, das wir uns dafür einsetzen, dass dies nicht geschieht.

Terminhinweis:

Am Samstag 19.11.2016 Freiheitsupdate in Heilbronn FDP Infostand von 11:00 bis 15:00 Uhr an der Stadtgalerie in Heilbronn. P.S. wir werden wie seit Monaten andere Parteien vermissen.

Und am Donnerstag 01.12.2016 nächster FDP Stammtisch in Beilstein

Es grüßt und freut sich auf die stets interessanten Gespräche mit Bürgerinnen und Bürgern.

 

Wolfgang Behr

Vorsitzender FDP Stadtverband Beilstein

www.FDP-Beilstein.de

Tel. 07062 5797 / Mobil 0162 2994973 / E-Mail: wolfgangbehr@hotmail.com