Blättle KW33_2016 Sommerloch und Olympiade

Sommerloch

Damit das politische Sommerloch auch stets gefüllt wird, gibt es gute Beispiele. Der Wirtschaftsminister Gabriel (SPD) muss, nachdem er mit seiner Ministererlaubnis ( Überstimmung des Bundeskartellamtes zur Fusion von EDEKA und Tengelmann) juristisch eine Abfuhr erhielt, nun ein weiteres Loch füllen. So wirbt er aktuell für eine flexible Mineralölsteuer. Dies soll den Spritpreis stets hochhalten, so dass marktwirtschaftliche Entwicklungen nicht dem Verbraucher zugutekommen, sondern wir einen stets konstant hohen Spritpreis bezahlen. Der Sozialismus lässt grüßen.

In Fragen zur inneren Sicherheit lernen wir, dass jedes neue Vorkommnis nur durch noch neuere Gesetze verhindert werden kann. Da schon in den letzten Jahren viele neue Gesetze geschaffen wurden, stellt man sich die Frage, waren alle bisherigen Gesetze das Papier und den juristischen Aufwand, der häufig auch von privaten Kanzleien im Auftrag erstellt wird, nicht die Tinte wert mit der sie verfasst wurden. Bestehende Gesetze anwenden, Sicherheitsbehörden modern und mit genügend qualifiziertem Personal ausstatten, wären sicherlich die einfacheren Schritte. Hinzukommen sollte die bessere europäische (EU weite) Koordinierung – sowie der Datenabgleich von Straftätern und Verdächtigen. In dieser Maßnahme würde wohl die massivste Verbesserung erzielt werden können.

Olympiade

Alle vier Jahre haben wir sie, die Weltspiele des Sports. Diesmal mit einem Gschmäckle am Start, mit den vielen Dopingvorwürfen und dem teils inkonsequenten Handeln des IOC. Aber für alle ehrlichen Sportler gilt, sie sind Vorbilder, sie sollen Vorbilder sein. Sie sind alle ein Beweis, dass Leistungsbereitschaft, gepaart mit Talent nichts Negatives sondern etwas Positives ist. Für den Alltag bedeutet dies: Jeder kann etwas – man muss das, was man erkennt, auch fördern. Es ist nicht zielführend, nur die negativen Faktoren herauszustellen.  Hierfür sind wir alle in der Pflicht, ob als Eltern, als Lehrer(in), als Trainer(in), als Ausbilder(in), als Meister(in), als Vorgesetzte(r), als Unternehmer(in). Jeder Mensch hat eine Chance verdient, machen wir mit, das jeder diese auch erkennen und nutzen kann.

Für alle, die im Urlaub zu Hause bleiben gilt, auch unsere Region hat tolles zu bieten, bei Facebook werden regelmäßig von vielen Beilsteiner(innen) faszinierende Bilder aus unserer Region gepostet. Weiter so!

Terminankündigungen

Am 9. September Wahl des FDP Bundestagskandidaten Wahlkreis Neckar-Zaber. Ende September/Anfang Oktober Mitgliederversammlung FDP Stadtverband Beilstein.

Es grüßt und freut sich auf die stets interessanten Gespräche mit Bürgerinnen und Bürgern.  

Wolfgang Behr Vorsitzender FDP Stadtverband Beilstein www.FDP-Beilstein.de Tel. 07062 5797 / Mobil 0162 2994973 / E-Mail: wolfgangbehr@hotmail.com